Bei Krug & Priester starteten vier Auszubildende für 2019

09.09.2019 11:00 | BOSS-Ticker Aktuell

Am 02.09.2019 konnte der mittelständische Shredder-Hersteller aus Balingen seine vier neuen Auszubildenden im Unternehmen begrüßen - drei davon als Industriemechaniker mit der Fachrichtung Geräte- und Feinwerktechnik, sowie erstmalig einen als Fachinformatiker mit der Fachrichtung Systemintegration. Aufgrund zunehmender Digitalisierung ist es für Unternehmen extrem wichtig, das erforderliche IT-Wissen im Betrieb zu halten. Krug & Priester zählt damit zukünftig zu den privilegierten Firmen aus der Region, die ihren Nachwuchs im IT-Bereich selbst ausbilden können. Die beiden Ausbildungsleiter Markus Sautter (gewerblicher Bereich) und Dr. Michael Walther (kaufmännischer Bereich) vermittelten den Youngsters bei einem Firmenrundgang erste Einblicke ins Unternehmen. "Mit unserem Bekenntnis zu Balingen verbinden wir ebenfalls die jährliche Bereitstellung von Ausbildungsplätzen. Dadurch geben wir jungen Menschen eine Chance und investieren gleichzeitig in unsere Zukunft. Für beide Seiten ergibt sich somit eine echte Win-Win-Situation", so das Fazit von Dr. Michael Walther, Prokurist und kaufmännischer Ausbildungsleiter bei Krug & Priester.