Clairefontaine startet Social-Media-Kampagne

09.08.2019 16:00 | BOSS-Ticker Aktuell

Pünktlich zum Schulbeginn startet Clairefontaine in diesem Jahr eine Kampagne in den sozialen Medien. Diese beinhaltet einen 10 und 30 Sekunden langen Spot, mit dem die Markenpräsenz beim Endkunden erhöht und auf die hochwertige Qualität der Papiere aufmerksam gemacht werden soll. Die Kampagne wird sich auf YouTube sowie Facebook (@ClairefontaineDeutschland) und Instagram (@clairefontaine_deutschland) konzentrieren, um so eine größtmögliche Reichweite zu erzielen. Die sozialen Medien ermöglichen es Clairefontaine, die überaus wichtige Zielgruppe der Schüler und jungen Erwachsenen sowie deren Eltern gezielt anzusprechen. Der Spot ist in Zusammenarbeit mit der Mutterfirma in Frankreich entstanden und wird auch dort sowie in Belgien zu sehen sein. In Deutschland zeichnet sich die in Köln ansässige ExaClair GmbH, die deutsche Niederlassung der Exacompta-Clairefontaine Gruppe, verantwortlich und möchte mit der Präsenz in den sozialen Medien auch ihre Händler unterstützen. So steht der Spot diesen für eigene Aktionen und Aktivitäten zur Verfügung.