Klecksi Fingerfarben wegen Keimen zurückgerufen

08.08.2019 10:00 | BOSS-Ticker Aktuell

Wegen einer möglichen Gesundheitsgefährdung hat der Spielzeughersteller Feuchtmann aus Burgbernheim seine Fingermalfarben Klecksi Basic und Maxi zurückgerufen. Bei einer Routinekontrolle wurde der Keim Pseudomonas aerugionosa gefunden, der bei Senioren, immungeschwächten Personen und Kindern Krankheiten hervorrufen könnte. Eine Gefahr bestehe allerdings nur bei ungünstigen Umständen wie z. B. einer offenen Wunde. Kunden, die den entsprechenden Artikel gekauft haben, könnten diesen gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben, teilt das Unternehmen mit. Betroffen sind die Artikel Klecksi Basic (600 g) und Maxi (900 g) in der Farbe Blau mit der Chargennummer 18-02-156/2019-01 und in der Farbe Grün mit Chargennummer 17-02-157/2019-01. Verkauft wurden die Dosen von Juni bis August 2019. Weitere Informationen unter www.feuchtmann-spielzeug.de.