Trendset geht erfolgreich zu Ende

11.07.2019 12:15 | BOSS-Ticker Aktuell

Vom 6. bis 8. Juli zählte die Münchner Ordermesse Trendset knapp 30.000 Fachbesuche. So bleibt die Trendset auch in ihrer Sommerausgabe 2019 stabil. Die Hersteller zeigten sich zufrieden mit den Orders und dem Messestandort München. Die Fachbesucher nutzten die drei Messetage für intensive Gespräche sowie zur Trendorientierung und Order. Auf rund 100.000 qm Ausstellungsfläche zeigten circa 2.500 Marken und Kollektionen aus rund 40 Ländern die neuen Trends und Produkte für Herbst/Winter 2019.20 und über die kommende Saison hinaus. Im Hinblick auf die Besucherstruktur zeichnete sich dabei ab, dass das Publikum zunehmend internationaler wird und Händler konzentriert zur Messe kommen. Um die Messe weiter zu entwickeln, ist die Trendset im Gespräch mit wichtigen Ausstellergruppen bezüglich einer möglichen Flächenerweiterung - und sie prüft zudem, die Messedauer zu verlängern. Auf der Trendset Sommer 2019 hatte außerdem die Fair Area "Furnishings & Design Objects" Premiere. Mit dem neuen Sortimentsbereich reagiert die Trendset auf die wachsende Nachfrage nach individuellen Interiors sowie hochwertigen Geschenkideen.