Die Mini-Cebit für den Mittelstand kommt

20.05.2019 14:45 | BOSS-Ticker Aktuell

Vom 17. bis zum 19. März 2020 geht die neue Digitalmesse "TWENTY2X" in den Hallen 7 und 8 sowie im Convention Center auf dem Messegelände in Hannover ins Rennen. Im Fokus stehen IT-Technologien und deren Einsatzmöglichkeiten in den unterschiedlichen Geschäftsprozessen zur Digitalisierung des Mittelstands aus der DACH-Region. Es geht um Anwendungsszenarien, die bei Entscheidern und IT-Verantwortlichen auf der Agenda stehen, um die Zukunftsfähigkeit und Sicherheit des jeweiligen Unternehmens zu gewährleisten. Partner der Messe mit begleitendem Kongress sind der Bundesverband IT-Mittelstand BITMi, der Verband der Internetwirtschaft eco, der IT-Anwenderverband VOICE und der Bundesverband Deutsche Startups BVDS. Bei der Erstveranstaltung werden insbesondere drei Branchen in den Mittelpunkt gerückt: Public Administration, Future Mobility und Financial Services. Speziell für diese Anwendergruppen bietet die neue Digitalmesse themenspezifische Ausstellungsbereiche, ein umfangreiches Konferenzprogramm sowie Workshops und interaktive Networking-Formate. So sind u. a. für jede dieser Branchen separate ganztägige Summits geplant. Auf mehreren Bühnen werden die digitalen Schlüsseltechnologien diskutiert: Neben übergreifenden Themen wie Digitale Transformation, Neue Technologien und Künstliche Intelligenz geht es auch um Cybersicherheit, Datenanalyse und Kundenorientierung. Beim Thema Infrastruktur stehen die Trendthemen Edge Computing und Cloud & Data Center im Mittelpunkt.